13.01.2011 // 19 Uhr // Justiz und Polizei als Machtpraxis

Justiz und Polizei als Machtpraxis

Demokratie, Menschenrechte und politische Mitbestimmung sind Schlagworte, die in der „westlichen Welt“ als kategorische Grundwerte stets betont werden. Dabei hält der Staat aber auch ein System an Mitteln in der Hand, die ihm in letzter Instanz das Machtmonopol sichern. In der Praxis drückt sich das u.a. durch den Einsatz von Polizei und Gerichtsprozessen gegen politische KritikerInnen aus. Der Abend versucht zu klären, was die Gemeinsamkeiten hinter den Einzelfällen ist.

Ein Vortrag von LegalTeam und Rote Hilfe (Jena)

13.01.2011 // 19 Uhr // Sächsischer Bahnhof Gera

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Termine, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.