12.02.2013 // 8th Wonderland

Nachholtermin

Dienstag 12.02.2013 // 19.00 Uhr // ev.-luth. Gemeindehaus // Talstraße 30, Gera

8th Wonderland

Filmvorführung
Frankreich 2008, 94min, deutsch
Ein Film von Jean Mach und Nicolas Alberny.
Auszeichnung u.a. als bester internationaler Film und bestes Drehbuch beim Fant-Asia Filmfestival 2009.

>>8th Wonderland<< erzählt die atemberaubende Geschichte des ersten virtuellen Staates, den ein global zusammengesetztes  Kollektiv  aus  Hunderten  von Menschen im Internet gegründet hat. Millionen  betreten  täglich  dieses  Land,  um  etwas
durchzusetzen, was kaum noch möglich scheint: Veränderung. Nichts weniger als die Verbesserung der Welt steht dabei ganz oben auf der Liste. Das Politische muss aus seinem Asyl zurück- kehren, die Systemfrage gestellt werden dürfen.

Das >>8th Wonderland<<  ist auf keiner Landkarte verzeichnet und hat nichts mit dem Leben in konventionellen Staaten gemeinsam. Wo sonst Landschaften blühen, oder eben nicht, wo sich sonst hauptstädtisches Treiben, Kapital oder Waren konzentriert, wo sich in konventionellen  Staaten  Ränder,  Zonen  und  Provinzen bilden,  kennt  das >>8th  Wonderland<<  nur  Beziehungen, Netze und Kommunikation. Totale Demokratie  ist  das  Ziel,  doch  dieser  paradiesische Zustand  kennt  viele  Zwischentöne, wie die Bewohner_innen des >>8th Wonderland<< bald am unverwüstlichen eigenen Leib erfahren müssen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.