23.03.2014 „Versteckspieler“

17.00 Uhr / Clubzentrum Comma / Heinrichstraße 47  Gera

Landeszentrale für politische Bildung

„Versteckspieler“

Lesung und Diskussionsrunde zum Thema „Vielfalt und Homophobie im Fußball“

„Am Sonntag, dem 23. März 2014 ab 17 Uhr liest der ehemalige Rot Weiß Erfurt-Fußballer und gebürtige Weimarer Marcus Urban aus seiner Biografie “Versteckspieler”. Er hat sich in einem Interview 2007 öffentlich als schwul geoutete und zählt damit weltweit zu einer Handvoll Fußballern mit professionellem Hintergrund, die das bisher wagten.“

Programm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Termine, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.